Die Ansprüche an eine Führungskraft steigen zunehmend in unserer heutigen Zeit. Um als Führungskraft erfolgreich zu wirken, bedeutet Führen mehr als unternehmerische Verantwortung oder ergebnisorientiertes Arbeiten, es beinhaltet vor allem den Umgang mit den Menschen. Die Verantwortung des Vorgesetzten besteht darin, die persönlichen Fähigkeiten und Voraussetzungen jedes einzelnen Mitarbeiters zu erkennen und gezielt zu fördern.

In diesem praxisorientierten Training werden die Teilnehmer qualifiziert für die Aufgaben und Anforderungen im Rahmen ihrer Funktion als Führungskraft. Dabei geht es ebenso um das eigene Selbstverständnis als Führungskraft im Gesamtunternehmen wie um die Fähigkeit, die Mitarbeiter und Teams so weit zu entwickeln und zu motivieren, dass diese möglichst selbständig und zielorientiert arbeiten. Die Teilnehmer entwickeln Stärke und Kompetenz für die Bewältigung anspruchsvoller Aufgaben und erarbeiten konstruktive Lösungsansätze für Probleme und Konflikte.


  • Aufgaben einer Führungskraft
  • Rolle und Selbstverständnis als Führungskraft
  • Analyse von Selbst- und Fremdbild
  • Souveräne Wirkung durch persönliche Ausstrahlung
  • Ausbau des eigenen Potentials
  • Reflexion des eigenen Führungsstils
  • Individuelle Anpassung des Führungsstils auf die einzelnen Mitarbeiter
  • Mitarbeitermotivation
  • Grundlagen mitarbeiterorientierter Gesprächsführung
  • Ziele und Erwartungen kommunizieren und durchsetzen
  • Delegation und Kontrolle
  • Effiziente Gesprächsführung in Konflikten
  • Impulse setzen - Veränderungen initiieren
  • Den langfristigen Erfolg sichern