Mit Energie die Anforderungen des Alltags meistern, entschieden seine Ziele verfolgen, und bei alledem Lust und Lebensfreude empfinden - wer will das nicht!

Die optimale Ausnutzung von Zeit und Energie ist eine der wichtigsten Herausforderungen, um beruflich erfolgreich zu sein und sich zugleich vor Stress-Symptomen zu schützen. Doch berufliche Belastungen werden schnell zum Problem, wenn Zeitdruck und Überforderung Dauerstress erzeugen. Wie wir unsere Zeit einteilen, wie wir Aufgaben planen und realisieren hängt im Wesentlichen von unserer eigenen Einstellung ab. Kennt und versteht man seine persönlichen Auslöser für Stress und setzt man mit der richtigen Strategie an der richtigen Stelle an, ist hoher Zugewinn an Arbeitsleistung und Lebensqualität möglich.

In diesem praxisorientierten Training lernen die Teilnehmer, wie sie Stress besser bewältigen und mit der Zeit effizienter umgehen können, wie sie in einer sich ständig veränderten Arbeitssituation Kompetenzen entwickeln und fördern. Sie lernen, mit ihren eigenen Ressourcen bewusster zu haushalten und sie bekommen Tipps und Methoden gezeigt, mit belastenden und anstrengenden Situationen besser umzugehen. Die Teilnehmer reden nicht nur über Selbstmanagement, sie betreiben es aktiv!

  • Theoretische Grundlagen der Stressreaktion und stressabbauender Verfahren
  • Analyse der eigenen Arbeitsgewohnheiten
  • Zeitdiebe und Störungsmanagement
  • Planungstechniken und Handhabung von Planungshilfen
  • Die Bedeutung der inneren Einstellung für ein effektives Zeitmanagement
  • Erstellung eines persönlichen Stressprofils
  • Vom Stressopfer zur Stresskompetenz
  • Die drei Erfolggeheimnisse: Bewegung, Entspannung, Ernährung
  • Praktisches Einüben der Grundlagen stressabbauender Verfahren aus
    Autogenem Training, Progressiver Muskelentspannung und Hatha-Yoga
  • Stresstoleranz und Arbeitsmotivation